pflegend 

nährend 

regenerierend


Native Pflanzenöle werden kaltgespresst.
Sie werden in der vitalen Ernährung, als Nahrungsergänzung und in der natürlichen Körperpflege eingesetzt. Insbesondere die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, machen jedes native Pflanzenöl zu einem Spezialisten.

Pflanzenöle werden eingeteilt in Basisöle, welche pur für Massageöle, Badeöle und Naturkosmetik-Produkte verwendet werden können.

Kokosöl

Baum der Träume aus den Tropen
Gewinnung: gepresst aus dem Fruchtfleisch (Kopra)
Kategorie: Basisöl (fett)
Anwendung: äußerlich und innerlich

| Kokosöl nativ bio Cocos nucifera

Mandelöl

Klassiker der Hautpflege süss oder bitter
Gewinnung: Kaltpressung der süssen oder bitteren Mandel
Kategorie: Basisöl
Anwendung: äußerlich und innerlich

| Mandelöl süß nativ bio Prunus amygdalus dulcis

Jojoba

Das flüssige Gold der Indianer
Im genaueren Sinne ein Wachs.
Gewinnung: Kaltpressung der gemahlenen Samen
Kategorie: Basisöl (nicht fettend)
Anwendung: äußerlich

|  Jojoba nativ Simmondsia chinensis 

Kakaobutter

ein Geschenk der Götter
aus Mittelamerika
Gewinnung: Pressung der Kakaomasse
oder per Lösungsmittelextraktion
Kategorie: Basisöl (fett)

| Kakaobutter öko Landbau Theobroma cacao


Rezeptidee: Selbst gemachte Schokolade

45 g Kakaobutter
45 g Kakaopulver
60 g Birkenzucker
3 Tropfen Vanillè Extrakt in Alkohol
1 Tropfen ätherisches Orangenöl bio

Die Kakaobutter im Wasserbad vorsichtig schmelzen, den Zucker einrühren und weiter schmelzen lassen. Dann die Masse aus dem Wasserbad nehmen, das ätherische Öl, das Vanillè Extrakt und anschließend das Kakaopulver einrühren. In Formen gießen und fest werden lassen.

Bienenwachs

ein pflegendes Geschenk der Bienen
aus Afrika
Gewinnung: ein von Honigbienen abgesondertes Wachs, das von ihnen zum Bau der Bienenwaben genutzt wird.
Kategorie: Wachs

Wachs schützt die Haut, macht sie geschmeidig und dient als Konsistenzgeber und Duftträger für selbst hergestellte Kosmetik.

| Bienenwachs bio (gebleicht) Cera alba

Rezeptidee: Lippenbalsam
(für 5 Pflegestifte à 10 ml)

15 g Jojoba
5 g Arganöl
5g Kokosöl
15 g Kakaobutter
10 g Bienenwachs
6 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl
2 Tropfen ätherisches Melissenöl
4 Tropfen ätherisches Mandarinenöl
4 Tropfen Vanillè Extrakt in Alkohol

Bienenwachs in Jojoba schmelzen, abkühlen auf etwa 36°C, Kakaobutter hinzugeben und schmelzen, Sanddornöl, ätherische Öle einrühren, rasch abfüllen, fest werden lassen.

Sheabutter

DIE Butter in der Hautpflege
aus Afrika, genauer der Sahelzone
Gewinnung: Kaltpressung der Nüsse

Sheabutter ist besonders hautpflegend und nährend. Der hohe Anteil an Unverseifbarem (rückfettende Wirkung) enthält sogenannte Triterpenalkohole, welche die Elastizität der Haut fördern und den Abbau von Collagen und Elastin in der Haut entgegen wirken. Daher ist Sheabutter ein ideales Schönheitsmittel für trockene, strapazierte und alternde Haut sowie ein ausgezeichneter Konsistenzgeber für Salben und Balsame auf pflanzlicher Basis.

| Sheabutter bio Vitellaria paradoxa


Rezeptidee: Kalt gerührte Sheasahne
(für 6 Tiegel à 30 ml)

150 g Sheabutter
30 ml Mandelöl
30 ml Jojoba

Zunächst die Sheabutter mit dem Handmixer luftig locker aufschlagen.
Mandelöl und Jojoba vermischen, mit den ätherischen Ölen kombinieren. Diese Kombination Schluck für Schluck in die Shea Sahne einrühren.

Fertig kalt serviert.

ätherische Öle nach Belieben hinzufügen.

Anzahl Öle max. 6 Sorten je 5 Tropfen

Empfehlungen
Blutorange | Neroli | Rosengeranie
| Grapefruit | Kaffee | Jasmin u.a.

Pflege zum Reinbeißen

DIY Naturkosmetik Produkte aus 100 % naturreinen Zutaten.
Diese Pflege kann auch gerne "vernascht" werden.
Hervorragend eignen sich Kakaobutter und Co auch für Bodymelts als süsse Geschenke an Ihre Liebsten oder zur Anwendung bei Massagen mit Verzehrempfehlung 
- und das ganz ohne Kalorien.
BON APPÈTIT

Wissenswertes

Pflanzenöle und -fette sind wichtige Bestandteile der Samen, Nüsse bzw. Früchte von Pflanzen. Sie sichern das Überleben des Keimlings und liefern ihm wichtige Energie für sein Wachstum. Dabei handelt es sich um richtige „Kraftpakete“, die neben Kohlenhydraten und Eiweißen auch aus Ölen und Fetten bestehen.

Zeitwandel 2021

Pflege mit Verzehrempfelung